spendenlauf16+17.jpg

Erste Informationen - Schnelltests

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

gemäß Schreiben vom Niedersächsischen Kultusministerium vom 16.03.21 geben wir folgende Informationen weiter:

LINK: Informationen des Kultusministeriums für Eltern und Erziehungsberechtigte

LINK: Informationen des Kultusministeriums für Schülerinnen und Schüler

Kurzzusammenfassung: Das niedersächsische Kultusministerium möchte wöchentliche Testungen aller Schülerinnen und Schüler auf COVID-19 durchführen lassen. Dafür benötigen wir die Einverständniserklärungen der Eltern bzw. der volljährigen Schülerinnen und Schüler.

Darüber wie die geplanten wöchentlichen Test nach den Osterferien stattfinden werden, informieren wir Sie und Euch sobald weitere Informationen aus Hannover eintreffen.

Schulinterner Ablauf: Bitte die angefügte Einverständniserklärungen ausdrucken, unterschreiben und an die Klassenleitung/Tutor umgehend zurückgeben. Dies gilt nicht für Lerngruppen, die sich in der gesamten Woche (22.-26.03.) im Distanzlernen befinden. Diese Gruppe gibt die Erklärung nach den Osterferein ab.

LINK: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

LINK: Einverständinserklärung der volljährigen Schülerinnen und Schüler



Folgende Regelungen (Präsenz-/Distanzunterricht) setzen wir bis zu den Osterferien um:

>> Bitte klicken Sie auf das Bild >>

 


Entsprechende Mitteilung des niedersächsischen Kultusministeriums vom 04.03.21

Drucken E-Mail