2022-gemeinsamesLernen.jpg

Informationen für den neuen 5.Jahrgang 2022

Anmeldungen Sommer 2022

Informationen für die Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Klassen und deren Erziehungsberechtigten.

VERY EASY TO START

Einführungs- und Kennlernwoche des  5.Jahrgangs 2020

Kurze Videos stellen unsere Schule vor:

Interne Strukturen unserer IGS werden vom Schulleiter Wolfgang Ernstorfer vorgestellt.

Ganztagsbetrieb und das pädagogische Konzept erläutert die Didaktische Leiterin Alina T. Reineke.

Schülerinnen und Schüler geben Einblicke in den Schulalltag. Dabei nehmen sie die Zuschauer mit auf eine Reise durch unser modernes Schulgebäude.

Informationsmöglichkeiten für den neuen 5. Jahrgang

Digitaler Informationsabend
am 03.03.2022 um 18:00 Uhr:

Weitere Informationen zum Info-Abend

Schnuppertag für die Schülerinnen und Schüler
am Samstag, 19.03.22 ab 9:30 Uhr

Weitere Informationen zum Schnuppertag

Anmeldung für den neuen 5. Jahrgang

Informationen zum Anmeldeverfahren 2022:

Anmeldungen sind demnächst möglich:
 - Persönlich nur nach telefonischer Terminvergabe
 - Auf dem Postweg
 - Einwurf in unseren Briefkasten (Beethovenstr./Ecke Mühlenweg)

Die letzten beiden Anmeldetage sind:
Donnerstag, 05. Mai  von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und
Freitag, 06. Mai   von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Nach dem 06.Mai dürfen wir keine Anmeldungen entgegennehmen.

Wir dürfen bis zu 150 Schülerinnen und Schüler aufnehmen. Sollten mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze zur Verfügung stehen, müssen wir das Losverfahren anwenden. Schülerinnen und Schüler, die kein Losglück hatten, können sich anschließend (ab 11.05.2022) an einer Schule ihrer Wahl anmelden.

Notwendige Unterlagen Zur Anmeldung

  • Das Endjahreszeugnis aus Klasse 3 im Original
  • Das Halbjahreszeugnis aus Klasse 4 im Original

  Außerdem (bitte ausfüllen):

AnmeldeformularMensavereinbarungEinwilligung HomepageEinwilligung Zeitung

Ankommen an der IGS: Schülerinnen und Schüler aus dem aktuellen Jahrgang 5 im Distanzlernen.

Imagefilm: Erstellt von zwei Schülerinnen im Rahmen einer Seminararbeit unseres ersten Abiturjahrgangs.

Drucken E-Mail